IDENTITÄT DES UNTERNEHMERS

Persönliche Drucke
www.personalprints.nl
Befindet sich in Bleeklaan 8 D , 8921HC Leeuwarden, Niederlande
info@personalprints.nl
Handelskammernummer: 83645330
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: NL003852652B19

ANWENDBARKEIT

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden auf der Website von www.personalprints.nl veröffentlicht
  2. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jedes Angebot von Personal Prints und für jeden zwischen Personal Prints und dem Verbraucher geschlossenen Fernabsatzvertrag und jede Bestellung.
  3. Vor Abschluss des Fernabsatzvertrags wird der Text dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen dem Verbraucher auf dieser Website zur Verfügung gestellt.
  4. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu irgendeinem Zeitpunkt ganz oder teilweise nichtig sein oder für nichtig erklärt werden, bleiben der Vertrag und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Übrigen in Kraft und die betreffende Bestimmung wird unverzüglich gegenseitig ersetzt Konsultation durch eine Bestimmung, die dem Original so nahe wie möglich kommt.
  5. Situationen, die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht geregelt sind, müssen „im Sinne“ dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen beurteilt werden.
  6. Etwaige Unklarheiten hinsichtlich der Auslegung oder des Inhalts einer oder mehrerer Bestimmungen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen müssen „im Sinne“ dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen interpretiert werden.

DAS ANGEBOT

  1. Sofern ein Angebot eine begrenzte Gültigkeitsdauer hat oder an Bedingungen geknüpft ist, wird dies im Angebot ausdrücklich angegeben.
  2. Das Angebot ist freibleibend. Personal Prints ist berechtigt, das Angebot zu ändern und anzupassen.
  3. Das Angebot enthält eine vollständige und genaue Beschreibung der angebotenen Produkte und/oder Dienstleistungen. Die Beschreibung ist ausreichend detailliert, um dem Verbraucher eine gute Beurteilung des Angebots zu ermöglichen.
  4. Alle Bilder und Spezifikationen im Angebot sind Richtwerte und können nicht zu einer Entschädigung oder Kündigung des Vertrags führen.
  5. Produktbilder sind eine wahrheitsgetreue Darstellung der angebotenen Produkte. Personal Prints kann nicht garantieren, dass die angezeigten Farben genau mit den tatsächlichen Farben der Produkte übereinstimmen.
  6. Jedes Angebot enthält solche Informationen, dass für den Verbraucher klar ist, welche Rechte und Pflichten mit der Annahme des Angebots verbunden sind. Dies betrifft in der
    besonders:
    • der Preis inklusive Steuern;
    • etwaige Versandkosten;
    • die Art und Weise, wie der Vertrag geschlossen wird und welche Maßnahmen hierfür erforderlich sind;
    • ob das Widerrufsrecht gilt oder nicht;
    • die Art der Zahlung, Lieferung und Ausführung des Vertrags;
    • die Frist für die Annahme des Angebots oder die Frist, innerhalb derer der Unternehmer den Preis garantiert;
    • Ob der Vertrag nach Abschluss archiviert wird und wenn ja, wie er vom Verbraucher eingesehen werden kann;
    • die Art und Weise, wie der Verbraucher vor Vertragsabschluss die von ihm im Rahmen des Vertrags bereitgestellten Daten überprüfen und auf Wunsch wiederherstellen kann;
    • die Verhaltenskodizes, denen sich der Unternehmer unterworfen hat, und die Art und Weise, wie der Verbraucher diese Verhaltenskodizes elektronisch einsehen kann;

VEREINBARUNG

  1. Der Vertrag kommt vorbehaltlich der Bestimmungen von Absatz 4 zum Zeitpunkt der Annahme des Angebots durch den Verbraucher und der Einhaltung der festgelegten Bedingungen zustande.
  2. Personal Prints bestätigt stets den Eingang der Annahme des Angebots. Solange Personal Prints den Erhalt dieser Annahme nicht bestätigt hat, kann der Verbraucher den Vertrag kündigen.
  3. Personal Prints kann sich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen darüber informieren, ob der Verbraucher seinen Zahlungsverpflichtungen nachkommen kann, sowie über alle Tatsachen und Faktoren, die für einen verantwortungsvollen Abschluss des Fernabsatzvertrags wichtig sind. Wenn Personal Prints aufgrund dieser Untersuchung gute Gründe hat, den Vertrag nicht abzuschließen, ist es berechtigt, eine Bestellung oder Anfrage mit Gründen abzulehnen oder besondere Bedingungen an die Ausführung zu knüpfen.

RÜCKTRITTSRECHT

Da die Produkte von Personal Prints auf Bestellung gefertigt und personalisiert werden, kann ein Produkt unter keinen Umständen zurückgegeben werden, es sei denn, das Produkt ist beschädigt. Wenn der Verbraucher während des Bestellvorgangs zur Kasse geht und diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen aktiv zustimmt, verzichtet der Verbraucher auf die gesetzliche Widerrufsfrist von 14 Tagen. Bitte beachten Sie, dass die Farben eines gedruckten Designs nicht immer genau mit der digitalen Version übereinstimmen.

PREISE UND ZAHLUNGEN

  1. Während der im Angebot angegebenen Gültigkeitsdauer werden die Preise der angebotenen Produkte und/oder Dienstleistungen nicht erhöht, mit Ausnahme von Preisänderungen aufgrund von Änderungen der Mehrwertsteuersätze.
  2. Ungeachtet des vorstehenden Absatzes kann der Unternehmer Produkte oder Dienstleistungen mit variablen Preisen anbieten, deren Preise Schwankungen auf dem Finanzmarkt unterliegen und auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat. Auf diese Schwankungshaftung und die Tatsache, dass es sich bei den angegebenen Preisen um Richtpreise handelt, wird im Angebot ausdrücklich hingewiesen.
  3. Preiserhöhungen innerhalb von 3 Monaten nach Vertragsschluss sind nur zulässig, wenn sie auf gesetzlichen Vorschriften oder Vorschriften beruhen.
  4. Preiserhöhungen ab 3 Monaten nach Vertragsschluss sind nur zulässig, wenn der Unternehmer dies vereinbart hat und:
    a. diese sich aus gesetzlichen Vorschriften oder Vorschriften ergeben; oder
    B. Der Verbraucher hat das Recht, den Vertrag mit Wirkung ab dem Tag zu kündigen, an dem die Preiserhöhung wirksam wird.
  5. Die im Angebot von Produkten oder Dienstleistungen genannten Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.
  6. Der Verbraucher ist verpflichtet, etwaige Ungenauigkeiten in den dem Unternehmer übermittelten oder mitgeteilten Zahlungsdaten unverzüglich zu melden.
  7. Bei Nichtzahlung durch den Verbraucher ist der Unternehmer vorbehaltlich der gesetzlichen Beschränkungen berechtigt, die dem Verbraucher mitgeteilten angemessenen Kosten im Voraus in Rechnung zu stellen.

GEISTIGES EIGENTUM

  1. Alle geistigen Eigentumsrechte im Zusammenhang mit dem Angebot und der Website von Personal Prints liegen ausschließlich bei Personal Prints.

  2. Dem Verbraucher ist es nicht gestattet, die auf dem Material angebrachten Marken oder Erkennungszeichen und/oder Urheberrechtshinweise zu entfernen oder zu verändern, noch das betreffende Material oder Teile davon zu verändern oder nachzuahmen.

BESCHWERDEN

  1. Bei Beschwerden sollte sich der Verbraucher zunächst an Personal Prints wenden.

  2. Beschwerden über die Vertragserfüllung müssen innerhalb von 7 Tagen, nachdem der Verbraucher die Mängel entdeckt hat, vollständig und klar beschrieben bei Personal Prints eingereicht werden.

  3. Eingereichte Beschwerden werden innerhalb von 14 Tagen nach Eingang beantwortet. Wenn eine Beschwerde voraussichtlich eine längere Bearbeitungszeit erfordert, antwortet Personal Prints innerhalb von 14 Tagen mit einer Empfangsbestätigung und einem Hinweis darauf, wann der Verbraucher mit einer ausführlicheren Antwort rechnen kann.

STREITIGKEITEN

  1. Bevor sie sich an einen Richter wenden, werden die Parteien ihr Möglichstes tun, um eine für beide Parteien akzeptable Lösung zu finden.

  2. Für Verträge zwischen dem Unternehmer und dem Verbraucher, für die diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten, gilt ausschließlich niederländisches Recht. Auch wenn der Verbraucher im Ausland wohnt.